Weinrich Weine alias Jürgen Preuss

eMail an Weinrich Weine / Jürgen Preuss
Home
Sitemap
Weinrich Weine
Jürgen Preuss
Der Autor
Presse
Lesungen
PANTASIA LAND
Alles in Buddha
Tote reden Tacheles
LOOPINGPONG-LYRIK
Klassik neu entdeckt
Steine des Anstoßes
aktuelle Termine
Links
Impressum
Kontakt
Alles in Buddha
Globale Gier - Finanzmarkt-Fiasko
Verblendung ohne Ende? Die Ethik-Wende:

mit den zwei Sprachakrobaten Jürgen Preuss und Ralf Blaha

Witzige und geistreiche Wortspielgefechte zwischen Weinrich Weine (Jürgen Preuss) und seinen ständigen Begleitern, seinen inneren Stimmen (Ralf Blaha). Die drei Figuren Giery, Hassy und Ichy repräsentieren Gier, Hass und Verblendung oder Ich-Illusion. Wir tauchen ein in den buddhisischen Kosmos der Selbstverantwortung und der Tugendregeln, die gleichermaßen religionsunabhängig ethische Werte repräsentieren. Verblüfft uns der aktuelle Bezug? Überraschen dürfte uns jedoch die Zeitlosigkeit menschlicher Schwächen nicht und trotzdem (nun gerade): Alles in Buddha.
JedemEthik-Interessierten sei dieser anregende und humorvolle Beitrag zur Glaubwürdigkeits-Diskussion mit einem zwinkernden Buddha-Auge empfohlen.
DasBuch Alles in Buddha, von der Stiftung Buchkunst im Wettbewerb der "schönsten deutschen Bücher 2008" gewürdigt, kann bei der Veranstaltung und im Buchhandel erworben werden.


Die Presse schrieb begeistert:
"Toll:Alles in Buddha. Jürgen Preuss und Ralf Blaha boten beste Unterhaltung" (WZ) "...vielfachbunt schillernder Lesespaß" (RP)
"Autor J.Preuss erobert mit Alles in Buddha literarisches Neuland" (Ratinger Wochenblatt)
"Diesesfulminant komische Lehrgedicht erweist sich als bissige Satire auf den Zeitgeist" (WZ)
"...es istein Genuss, sich diese Wortakrobatik zu Gemüte zu führen" (BUDDHISMUS aktuell). 

Informationen zu Konditionen und Ablauf:
Weinrich Weine und Jürgen Preuss
Sachsenstraße 25, 40883 Ratingen
Telefon 0 21 02 / 6 75 58
Fax 0 21 02 / 89 63 51
JR.Preuss@T-Online.de

nach oben