Weinrich Weine alias Jürgen Preuss

eMail an Weinrich Weine / Jürgen Preuss
Home
Sitemap
Weinrich Weine
Jürgen Preuss
Alles in Buddha
Feinschmeckers Zeitgemecker
LyriComic
Der Reißwolf heult mir
Dichte Gedichte
Anthologien mit Beiträgen von Jürgen Preuss
Der Autor
Presse
Lesungen
aktuelle Termine
Links
Impressum
Kontakt
Gedichte gegen den Krieg
Verschenken Sie ein Buch!
"Bereits sieben Tage nach der Veröffentlichung seiner Einladung, Beiträge für einen Band mit Gedichten gegen den Krieg zur Verfügung zu stellen, konnte von Todd Swift & Val Stevenson von www.nthposition.com eine erste Anthologie mit Gedichten gegen den Krieg ins Netz gestellt werden.
   Im PDF-Format abrufbar, ist nun auch das Manuskript dieser deutschsprachigen Anthologie eine Druckvorlage zur Herstellung eines Buches im DIN-A5-Format. Beidseitiges Bedrucken und Ineinanderlegen gefalteter Blätter liefert den Rohstoff für ein Buch mit Gedichten gegen den Krieg. Und genau darum soll es gehen. Verschenken Sie ein Buch! Was die Wahl der Bindung angeht, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Grenzenlosem Herunterladen, also auch von dieser Seite gesehen, steht nichts im Wege.
Gedichte gegen den Krieg
Errichten Sie auf Ihrer Homepage eine Möglichkeit zum Herunterladen der Druckvorlage. Oder legen Sie einen Link zur Ursprungsadresse dieser Anthologien mit Gedichten gegen den Krieg. Und, vor allem anderen, erzählen Sie es bitte weiter. Unterstützen Sie die kostenlose und möglichst weitreichende Verbreitung dieser Anthologie."
(Notiz des Herausgebers der deutschsprachigen Anthologie, André Michael Bolten, Düsseldorf, den 27.02.2003)

Die deutschsprachige Version der Anthologie Gedichte gegen den Krieg im PDF-Format & als Druckvorlage zur Herstellung von Buchexemplaren.

Download der pdf-Datei (133 kB)

Mit der kostenlosen Acrobat Reader®-Software können Sie Adobe PDF-Dateien anzeigen und drucken.

Acrobat Reader 5.0

nach oben
Beitrag von Jürgen Preuss:
END, ZEIT.
RAFF ER

222 137 Opfer
An einem

Tag wie jeden
Sommer Löcher

Überall und
Nirgends eine

Spur, mon
Ami

"Still beten Kinder für die Opfer der Atombombe, die am 6. August 1945 von den Amerikanern über Hiroshima abgeworfen wurde. Hiroshima war bei dem Angriff zu 80 Prozent zerstört, über 200 000 Menschen fanden den Tod."
(Rheinische Post, 07.08.2000)


Worte gegen den Krieg
Am Montag, den 28.04.2003, fand im Jugendzentrum "Lux" in Ratingen ein Aktionstag mit dem Motto "What the world needs now ... WORTE gegen den KRIEG" statt. Die Veranstaltung war weder religiös noch politisch ambitioniert, sondern verstand sich als Kulturprojekt gegen Unterdrückung und Gewalt überall auf der Welt. 
   Jürgen Preuss alias Weinrich Weine und Ralf Blaha (siehe Fotos) sowie weitere Autoren aus Bielefeld, Düsseldorf, Erkrath, Essen und Herne trugen aus ihren Werken sowie Fremdwerken mit dem Thema "Krieg/Frieden" vor. Mitwirkende Autorengruppen waren hierbei unter anderen ERA e.V. und Imohar e.V.
Jürgen Preuss und Ralf Blaha
Bild: WK-VIDEO

Download Audio (Ausschnitt)
(mp3, 279 kB)
Download Audio (kompl. Auftritt)
(mp3, 2,4 MB)

WZ-Artikel
Kritik der Westdeutschen Zeitung
RP-Artikel
Kritik der Rheinischen Post

nach oben