Weinrich Weine alias Jürgen Preuss

eMail an Weinrich Weine / Jürgen Preuss
Home
Sitemap
Weinrich Weine
Jürgen Preuss
Der Autor
Biographie
Porträt in der WZ
Interview in der RP
Literaturwettbewerbe
Downloads
Presse
Lesungen
aktuelle Termine
Links
Impressum
Kontakt
Literaturwettbewerbe

2. Platz beim Hochstadter Literaturwettbewerb 20122. Platz für Weinrich Weine beim renommierten HochstadterLiteraturwettbewerb
Das
Publikum kürte am 28. Januar 2012 bei einer rauschenden Poesienacht im ausverkauften Gasthof Schuster in Hochstadt (bei München) die drei Sieger des Lyrikwettbewerbs „Hochstadter Stier 2012“. Dabei wurde der Ratinger Weinrich Weine alias Jürgen Preuss mit seinem satirischen Gedicht „Diagnose nach der Gesundheitsreform“ als 2. Preisträger ausgezeichnet. Der 1. Platz ging an Edith Ruthmann (Alling / Bayern), den 3. Platz  belegte Rainer Rebscher (Niedereschach im Schwarzwald / Baden-Württemberg). Zusammen mit den beiden Mentoren des Wettbewerbs, Matthias Politycki (Hamburg) und Anton G. Leitner (Weßling) gaben auch die bisherigen Sieger der Wettbewerbe um den „Hochstadter Stier“ neben insgesamt 23 Kandidaten aus dem deutschen Sprachraum Kostproben ihrer lyrischen Arbeit. Die rund 150 Zuschauer bedankten sich mit tosendem Beifall bei den Autoren und Veranstaltern für einen spannenden Abend rund um die zeitgenössische Lyrik unter dem Motto „Best-of-Poesie“.
Bereits
zum vierten Mal ausgetragen gehört der „Hochstadter Stier“ inzwischen zu den renommiertesten deutschen Lyrikpreisen. Jürgen Preuss trat dort unter dem Pseudonym Weinrich Weine mit gereimter Lyrik als „Versdichter“ auf. Als „Verdichter“ und Sprachakrobat veröffentlicht und präsentiert er dagegen experimentelle Poesie und lyrische Prosa unter dem eigenen Namen.
Video: WeinrichWeine (d. i. Jürgen Preuss): Diagnose nach der Gesundheitsreform, Hochstadter Stier 2012 (2. Preis)


„Alles in Buddha“ wird durch die Stiftung Deutsche Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher 2008 prämiert.

2005/2006: Motto beim Lyrik-Wettbewerb „Lob einer Stunde“, VKSÖ Verband Katholischer Schriftsteller Österreichs, Wien
Sieger beim Generationen-Slam 2005 „Poesie der Generationen“, zakk, Düsseldorf
Finalist bei „Deutschland sucht den Superdichter 2003“, Verein Deutsche Sprache e.V., Weimar

nach oben