Weinrich Weine alias Jürgen Preuss

eMail an Weinrich Weine / Jürgen Preuss
Home
Sitemap
Weinrich Weine
Weingedichte
Weibgedichte
Textprobe
Grabsprüche
Anthologien
Jürgen Preuss
Der Autor
Presse
Lesungen
aktuelle Termine
Links
Impressum
Kontakt
Nieder mit dem Mieder
Text- und Hörprobe
Real Player kostenlos
Der ehrliche Poet

Und ewig lockt der Leib
vom Weib.
Ich kann doch nichts dran machen. 

Drum ich ihn stets beschreib
den Leib,
am liebsten ohne Sachen. 
 

Die nackte Wahrheit

Was sagt uns Hosenlosen,
wenn Ameisen im grünen Gras,
wenn Dornen an den Rosen
und Sand raubt uns in Dünen Spaß?
Wir draußen nur noch kosen -
mit Hosen! 
 

Ein Gedicht für ein Gedicht

Ein Poem pro Tag als Gruß
wollt' ich für die Liebste schreiben. 
Sie statt dessen einzureiben
mit Poême von Kopf bis Fuß 

schien mir dufte für uns beide
und die Haut, dann Samt und Seide.
Dabei aime ich sowieso
samt und sonders ihre peau. 

Neuigkeiten von der Ritterburg -
diesmal über den Troubadour

Wer behauptet, ich Gespenster
sähe, als ich aus dem Fenster
gestern schaute,
nicht mal Märchen mehr vertraute. 

Flog dort einer, dem es graute,
mit 'ner Laute.
Scheinbar alt und ganz verschlissen
war Rapunzels Zopf gerissen. 
 

Umwälzende Erfahrungen

Wenn ich allein im Bett wälz mich,
mir lieber wär, ich wälzte dich.
Statt dich ich wälze einen Wälzer
und mich nach einem Liter Pfälzer. 
 

Grabinschrift eines alternden Casanovas

Es brach das Herz mir fast inmitten,
zerrissen von dem Herzensleid;
die Intensivstation ließ bitten,
doch leider, leider nur zum Kitten,
den letzten Riß gab mir 'ne Maid. 


Die Speerwurf-Legende Hörprobe: Download (mp3, 357 kB)

nach oben